Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zu Hause ist die Hölle los – Partnerschaftsgewalt und ihre Auswirkungen auf Kinder

11. Oktober 2018 - 12. Oktober 2018

Die Zeugenschaft von Gewalt zwischen ihren Eltern stellt für Kinder eine erhebliche Belastung dar. Obwohl sie von der Gewalt nicht direkt betroffen sind, erleben sie intensive Gefühle von Angst bis hin zu Todesangst, Scham, Schuld, Wut, Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung. Allzu oft sind sie mit ihren bedrängenden Fragen und Gefühlen allein gelassen. Insbesondere dann, wenn ihre Eltern, aber auch beteiligte Fachkräfte mit der Bewältigung der Problemlagen der Erwachsenen beschäftigt sind. Daher gilt in einer helfenden Beziehung, Zugang zum Erleben der Kinder zu finden und Erlebtes in Worte zu fassen. Nach Möglichkeit sollen die Eltern für die Situation ihrer Kinder sensibilisiert werden, damit mit ihnen gemeinsam ein gelingender Hilfeprozess gestaltet werden kann.

Adressat*innen

Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Sozialpädagogische Familienhelfer*innen, Fachkräfte aus Beratungsstellen, Frauenhäusern, ambulanten & stationären Hilfen für Kinder und Jugendliche, Schulsozialarbeit.

Detaillierte Seminarbeschreibung und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier:

https://www.kinderschutz-zentren.org/index.php?t=e&a=d&i=51753

Details

Beginn:
11. Oktober 2018
Ende:
12. Oktober 2018
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

München, Kulturhaus Milbertshofen
Curt-Mezger-Platz 1
München, 80809 Deutschland
+ Google Karte