Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Veranstaltungen und Fortbildungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

11. März 2024

Einführungs-Workshop “Grundlagen Kinderschutzkonzepte”

11. März 2024 @ 9:00 - 13:00
€ 80,00

Online via ZOOM Grenzverletzungen und Gewalt können überall dort passieren, wo Erwachsene mit Kindern und Jugendlichen leben oder arbeiten. Eine Auseinandersetzung mit Kinderrechten und Kinderschutz in der eigenen Organisation ist deshalb unerlässlich für die Qualitätssicherung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Entwicklung organisationseigener Kinderschutzkonzepte hilft dabei und trägt dazu bei, das Risiko für Gewalt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu verringern. Im Einführungs-Workshop “Grundlagen Kinderschutzkonzepte” werden Basisinformationen zu Kinderschutzkonzepten praxisorientiert vermittelt. Organisationen erhalten Know-How zur Relevanz,…

Mehr erfahren »

11. April 2024

Wenn Kinder Gewalt erleben

11. April 2024 @ 9:00 - 16:00
Das Studio im 2ten, Flossgasse 9
Wien, 1020 Österreich
€ 240

Kinder als Opfer von Gewalt und Kinder als Zeugen von Gewalt. Kinder benötigen Erklärungen für das Unfassbare in ihrem Leben und Begleiter:innen, die Antworten auf ihre Fragen zu geben vermögen. Begleiter:innen, die Traumafolgen nach Gewalterfahrungen richtig einschätzen und mit Ängsten, Fantasien und Schuldgefühlen der Kinder offen und wahrhaftig umgehen können. Begleiter:innen, die über zivil- und strafrechtliches Wissen verfügen, rasch und effizient für Rechtsschutz sorgen und Kindern in Gerichtsverfahren Sicherheit und Stütze geben können. Ein Seminar über Wunden auf der Seele,…

Mehr erfahren »

Einführungs-Workshop “Grundlagen Kinderschutzkonzepte”

23. April 2024 @ 9:00 - 13:00
€ 80,00

Online via ZOOM Grenzverletzungen und Gewalt können überall dort passieren, wo Erwachsene mit Kindern und Jugendlichen leben oder arbeiten. Eine Auseinandersetzung mit Kinderrechten und Kinderschutz in der eigenen Organisation ist deshalb unerlässlich für die Qualitätssicherung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Entwicklung organisationseigener Kinderschutzkonzepte hilft dabei und trägt dazu bei, das Risiko für Gewalt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu verringern. Im Einführungs-Workshop "Grundlagen Kinderschutzkonzepte" werden Basisinformationen zu Kinderschutzkonzepten praxisorientiert vermittelt. Organisationen erhalten Know-How zur Relevanz,…

Mehr erfahren »

Vertiefungsworkshop Kinderschutzkonzepte

30. April 2024 @ 13:00 - 17:00
€ 80,00

Sie haben bereits erste Grundlageninformationen über Kinderschutzkonzepte erhalten und möchten eine Vertiefung dazu? Dann sind Sie im Online-Vertiefungsworkshop richtig.   Wir fokussieren uns auf die Themen Verhaltenskodex Beschwerdewesen Fallmanagement   Wir diskutieren Beispiele von Verhaltenskodizes und kommen so zu einer Einschätzung, welche Inhalte konkret für Ihre Organisation relevant sind Wir sammeln Kriterien, die Ihr Beschwerdewesen erfüllen sollen, tauschen uns über „Good Practice-Beispiele“ aus und legen damit eine gute Basis für Ihr individuelles Beschwerdewesen. Ausgehend vom Beschwerdewesen setzen wir uns vertiefend…

Mehr erfahren »

15. Mai 2024

„Umgang mit Krisen bei Kleinkindern in pädagogischen Einrichtungen“ – Online-Seminar für Fachpersonen

15. Mai 2024 @ 8:30 - 12:00
€ 90

Zeit: 8:30 – 12.00 Uhr (vier Einheiten zu je 45 Minuten) Online - Zoom Preis: € 90,- Häufig fehlt den Pädagog*innen, die in Kleinkindereinrichtungen bis zum Eintritt in die Volksschule tätig sind (z.B. Kindergarten, Kleinkindergruppen, elterngeführten Kindergruppen für das Vorschulalter, Tagesmüttern,….), die Vorbereitung und spezielle Schulung für Krisensituationen. Auch der Mut und das nötige Vertrauen in die eigene Kompetenz werden durch besondere Herausforderungen oft auf die Probe gestellt und verunsichern. Themen wie Tod in der Familie, Gewalterfahrungen, sexuelle Übergriffe, uvm.,…

Mehr erfahren »

Erfolgsregeln für die Gesprächsführung in der Rechtsberatung – Wirksame Fragen im Klientenkontakt

15. Mai 2024 @ 15:00 - 19:00
Das Studio im 2ten, Flossgasse 9
Wien, 1020 Österreich
€ 240

Die Begleitung und Beratung von Menschen mit rechtlichen Problemstellungen erfordert nicht nur profunde juristische Kenntnisse, sondern auch eine gelingende Kommunikation im Klientenkontakt. Diese dient nicht nur der zielorientierten Informationsbeschaffung, sondern kann es Klient:innen ermöglichen, in einer Konfliktsituation, in die sie völlig verfangen sind und die sie als verfahren und fast ausweglos erleben, ihren Blickwinkel zu erweitern und neue Perspektiven und damit neue Ideen und Lösungen zu entwickeln. Dabei kommt verschiedenen, an die jeweiligen Situationen angepassten Fragetechniken besondere Bedeutung für eine…

Mehr erfahren »

Traumaarbeit mit (jüdischen) Flüchtlingskindern nach Ernst Papanek – Seminar für Fachpersonen

21. Mai 2024 @ 17:00 - 20:30
Traumazentrum – die Boje, Hernalser Hauptstraße 15/2.Stock/5
Wien, 1170 Österreich
+ Google Karte
€ 90

Zeit: 17:00 - 20:30 Uhr (vier Einheiten zu je 45 Minuten) Teilnehmer*innen: max. 15 Personen Ort: Traumazentrum – die Boje, Hernalser Hauptstraße 15/2.Stock/5, 1170 Wien Preis: € 90,- Der Sozialdemokrat, Reformpädagoge und Adlerianer Ernst Papanek leitete während des Zweiten Weltkriegs vier Kinderheime für deutsch-jüdische Flüchtlingskinder bei Paris. Dort rettete er den Kindern nicht nur das Leben, sondern entwickelte innerhalb kürzester Zeit eine Pädagogik, die den Flüchtlingskindern die Werkzeuge mit auf den Weg gab, zu psychisch gesunden Erwachsenen zu werden und…

Mehr erfahren »

Suizidalität bei Jugendlichen – Seminar für Fachpersonen

31. Mai 2024 @ 17:00 - 1. Juni 2024 @ 17:00
 Ambulatorium – die Boje, Hernalser Hauptstr. 15
Wien, 1170 Österreich
+ Google Karte
€ 240

Zeit: FR: 17.00-20.30 Uhr, SA: 9:30 - 17:00 Uhr (elf Einheiten zu je 45 Minuten) Seminarbeitrag: € 240,- Ort: Ambulatorium - die Boje, Hernalser Hauptstr. 15, 1170 Wien Referent: Univ.Prof. Dr. Paul Plener Die Häufigkeit von Suizidgedanken und Suizidversuchen nimmt mit dem Jugendalter zu. Dabei finden sich suizidale Phänomene im Kontext verschiedener psychischer Erkrankungen und Belastungen und sie zählen zu den häufigsten Akut-Vorstellungsgründen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Alle therapeutischen Berufe, die mit Jugendlichen arbeiten, sollten daher spezifisches Wissen über die Hintergründe besitzen…

Mehr erfahren »

4. Juni 2024

Einführungs-Workshop “Grundlagen Kinderschutzkonzepte”

4. Juni 2024 @ 14:00 - 18:00
€ 80,00

Grenzverletzungen und Gewalt können überall dort passieren, wo Erwachsene mit Kindern und Jugendlichen leben oder arbeiten. Eine Auseinandersetzung mit Kinderrechten und Kinderschutz in der eigenen Organisation ist deshalb unerlässlich für die Qualitätssicherung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Entwicklung organisationseigener Kinderschutzkonzepte hilft dabei und trägt dazu bei, das Risiko für Gewalt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu verringern. Im Einführungs-Workshop “Grundlagen Kinderschutzkonzepte” werden Basisinformationen zu Kinderschutzkonzepten praxisorientiert vermittelt. Organisationen erhalten Know-How zur Relevanz, Zielsetzung und Inhalten von Kinderschutzkonzepten…

Mehr erfahren »

Bindung und Trauma – Seminar für Fachpersonen

20. Juni 2024 @ 9:00 - 12:30
Traumazentrum – die Boje, Hernalser Hauptstraße 15/2.Stock/5
Wien, 1170 Österreich
+ Google Karte
€ 90

Zeit: 09.00 bis 12.30 Uhr (vier Einheiten zu je 45 Minuten) Teilnehmer:innen: max. 15 Personen Ort: Traumazentrum – die Boje, Hernalser Hauptstraße 15/2.Stock/5b, 1170 Wien Preis: € 90,- Die Bindungstheorie besagt, dass Menschen ab der Geburt, lebenslang, besonders aber in den ersten Lebensmonaten, das universelle Bedürfnis besitzen, ein „enges affektives Band“ zu anderen Menschen herzustellen. Durch unterschiedliche Faktoren, am wesentlichsten ist dabei die Feinfühligkeit der Bezugsperson, entsteht ein „inneres Arbeitsmodell“ im Kind und ein Bindungsmuster zur Bezugsperson. Durch eine Vielzahl…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren