Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Veranstaltungen und Fortbildungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

12. Mai 2023

Umgang mit soziokultureller Diversität in der Prozessbegleitung

12. Mai 2023 @ 9:30 - 17:00
Bildungszentrum der Kinderfreunde Wien, Ballgasse 2/1. Stock
Wien, Wien 1010 Österreich
+ Google Karte
€30

FORTBILDUNG FÜR PSYCHOSOZIALE UND JURISTISCHE PROZESSBEGLEITER*INNEN: In der Prozessbegleitung begegnen einander unterschiedliche Kulturen: das psychosoziale Verständnis von Erlebtem trifft auf dessen juristische Interpretation, Bildungsnähe auf Bildungsbenachteiligung, die Vielfalt österreichischer Sozialisation auf von Migration geprägte Identitäten, Gendersensibilität auf konservative Geschlechterstereotype, unterschiedliche Formen von Rechtsverständnis, gewaltfreie vs. gewaltsame Kommunikation. In der Fortbildung widmen wir uns der Frage, wie wir in der Prozessbegleitung sensibler für soziokulturelle Diversitäten werden und dies in der Arbeit mit gewaltbetroffenen Kindern und ihren Familien nützen können. Referentin: Dipl.Psych.…

Mehr erfahren »

Symposium Transition

16. Mai 2023 @ 8:30 - 17:30
Veranstaltungszentrum Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1
Wien, 1020 Österreich
+ Google Karte
€100

2023 greift die Kinderliga das wichtige Versorgungsthema Transition wieder auf und veranstaltet ein Symposium. Auch in Österreich wird der Übergang von jungen Menschen mit seltenen und/oder chronischen Erkrankungen von der kinderzentrierten Versorgung in die Erwachsenenmedizin zu einem viel diskutierten Thema. Die Transitionsphase ist nach wie vor mit zahlreichen Herausforderungen verbunden. Typischerweise ist diese Übergangsphase durch Lücken in der Versorgung, Gesundheitsrisiken und sinkende Lebensqualität für jungen Menschen gekennzeichnet. Damit Transition gelingen kann, braucht es Bemühungen auf vielen Ebenen. Daher erachtet es…

Mehr erfahren »

1. Juni 2023

Grundlagenseminar Kinderschutzarbeit 

1. Juni 2023 @ 9:00 - 2. Juni 2023 @ 16:00
€291

Grundlagenseminar Kinderschutzarbeit Referentinnen: DSA Gertrude König, Kinderschutzzentrum Wien Dipl.Päd. Gabriella Walisch, Kinderschutzzentrum Graz Termin: Donnerstag 1. Juni 2023 von 9 – 17 Uhr und Freitag 2. Juni 2023 von 9 – 16 Uhr Ort: im Grätzelmixer (Bloch-Bauer-Promenade 28 • 1100 Wien)   Die Entstehung von Gewalt gegen Kinder ist ein komplexes Geschehen, bei dem gesellschaftliche, soziale, psychische und beziehungsdynamische Faktoren eine Rolle spielen. Im Bemühen, diese komplexen Zusammenhänge zu verstehen, sind wir mit widersprüchlichen Gefühlen und Impulsen konfrontiert. Das Aushalten…

Mehr erfahren »

„Das spielt heute doch eh keine Rolle mehr?!“ Psychosoziale Unterstützung von LGBTIQ+ Personen

5. Juni 2023 @ 9:00 - 17:00
€200

Dieses Seminar soll einen Überblick über das breite und vielfältige Spektrum queerer Lebensformen und Identitäten ermöglichen und hinsichtlich der spezifischen Erfahrungen und Realitäten dieser Zielgruppe sensibilisieren. In einem weiteren Schritt soll erarbeitet werden, was dies für die Arbeit mit dieser Zielgruppe bedeuten kann, worauf besonders zu achten ist und welche gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen eine Rolle dabei spielen. METHODEN Das Seminar kann sowohl persönlich als auch online angeboten werden. Neben mehreren kürzeren Inputs wird es auch Gruppenarbeiten (break-out-sessions), Filmausschnitte, Übungen…

Mehr erfahren »

20 Jahre Kinderschutzzentrum Mistelbach

20. Juni 2023 @ 9:00 - 13:30
Stadtsaal Mistelbach, Franz Josef Straße 43 Mistelbach 2130 Österreich + Google Karte
kostenlos

Einladung: Kinderschutz im Weinviertel - Zwischen Tabuisierung und Notwendigkeit 20 Jahre Kinderschutzzentrum Mistelbach Wann: Dienstag, 20. Juni 2023, 09:00 bis 13:30 Uhr Wo: Stadtsaal Mistelbach Franz Josef Straße 43, 2130 Mistelbach   Programm: 9:00 Uhr Come together bei Kaffee 9:30 Uhr Eröffnung durch möwe Präsidentin LAbg. Ingrid Korosec Begrüßung Bürgermeister Erich Stubenvoll Bezirkshauptfrau Maga Gerlinde Draxler BH Mistelbach Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (Videobotschaft) 10.00 Uhr Fachvorträge Kinderschutz gestern – heute – morgen. Entwicklungen und aktuelle Herausforderungen Mag.a Barbara…

Mehr erfahren »

7. September 2023

KICK OFF Frühe Hilfen Wien

7. September 2023 @ 9:00 - 13:00
Festsaal des Wiener Rathaus, Lichtenfelsgasse 2
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

KICK OFF: Ausbau Frühe Hilfen Wien Im Rahmen der Gesundheitsreform wurde von der Sozialversicherung und der Stadt Wien ein Landesgesundheitsförderungsfonds eingerichtet. Dieses Projekt wird daraus finanziert. Seit Jänner 2023 werden die Frühen Hilfen flächendeckend auf ganz Wien ausgerollt, um alle belasteten Familien ab der Schwangerschaft bis zum 3. Lebensjahr des Kindes unterstützen zu können. Programm 8.30 Registrierung und Ankommen 9.00 Begrüßung und Eröffnung Peter Hacker | Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport Christoph Wiederkehr | Stadtrat für Bildung, Jugend, Integration…

Mehr erfahren »

Trauma und Justiz “Wien meets Preußen”

7. September 2023 @ 9:30 - 17:00
Markhof, Markhofgasse 19
Wien, 1030
+ Google Karte
€140

FORTBILDUNG FÜR PSYCHOSOZIALE UND JURISTISCHE PROZESSBEGLEITER*INNEN, BETEILIGTE PROFESSIONEN IN STRAF- UND PFLEGSCHAFTSVERFAHREN: Welche Belastungen erleben Opfer von Gewalt nach einer Anzeige? Wie können Opfer vor Retraumatisierungen im Verfahrensverlauf geschützt werden? Unser Referent Prof.Dr. Sachsse setzt sich in Deutschland seit vielen Jahren mit diesen Fragen auseinander und vermittelt in Büchern und Seminaren juristische Grundlagen für Psychotherapeut*innen und psychotherapeutische Grundlagen für Jurist*innen. Referent: Prof.Dr. Ulrich Sachsse ist Psychiater und Psychoanalytiker und Verfasser des bekannten Fachbuchs „Trauma und Justiz“ sowie zahlreicher weiterer einschlägiger…

Mehr erfahren »

Die Entwicklung von kindlichen Bindungsstrategien angesichts familiärer Gewalt

29. September 2023 @ 9:00 - 17:00
Kolpinghaus Wien-Zentral, Gumpendorfer Straße 39
Wien, Wien 1060 Österreich
+ Google Karte
€ 95,00

FORTBILDUNG FÜR MITARBEITENDE IN KINDERSCHUTZZENTREN: Wir alle entwickeln Bindungsmuster, um unser Überleben zu sichern. Unter besonders herausfordernden Bedingungen – oder, in anderen Worten – bei Bindungspersonen, die schwer erreichbar sind, oder unberechenbar und impulsiv, entstehen bei Kindern Bindungsmuster, die in genau diesem Kontext den größtmöglichen Erfolg versprechen. Auf den ersten Blick mögen diese Verhaltensweisen desorganisiert oder chaotisch anmuten. Bei genauerer Betrachtung beeindruckt, wie passgenau die Kinder ihre Bindungsstrategien organisieren, um die Bindungsperson zu erhalten oder zu besänftigen. Beim Erleben von…

Mehr erfahren »

20. Oktober 2023

Fachtagung: „Sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen – Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Abklärung und Therapie“

20. Oktober 2023 @ 9:00 - 17:00
Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3
Wien, 1130 Österreich
€220

Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt und der Umgang mit Betroffenen ist durch aktuelle Fälle in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Insbesondere Kinderärzt:innen, Gynäkolog:innen, Allgemeinmediziner:innen, Psychiater:innen, Psychotherapeut:innen und Psycholog:innen sind gefordert, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Denn unsere Aufgabe ist es, durch Aufklärung und Beratung präventiv zu wirken sowie im Akutfall betroffene Kinder und Jugendliche bestmöglich zu unterstützen. Die Erfüllung dieser Aufgabe erfordert nicht nur Sensibilität und Einfühlungsvermögen, sondern vor allem auch fundiertes Fachwissen – von Strategien…

Mehr erfahren »

Praxis-Workshop: „Sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen – Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Abklärung und Therapie“

21. Oktober 2023 @ 9:00 - 13:00
Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3
Wien, 1130 Österreich
€150

Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt und der Umgang mit Betroffenen ist durch aktuelle Fälle in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Insbesondere Kinderärzt:innen, Gynäkolog:innen, Allgemeinmediziner:innen, Psychiater:innen, Psychotherapeut:innen und Psycholog:innen sind gefordert, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Denn unsere Aufgabe ist es, durch Aufklärung und Beratung präventiv zu wirken sowie im Akutfall betroffene Kinder und Jugendliche bestmöglich zu unterstützen. Die Erfüllung dieser Aufgabe erfordert nicht nur Sensibilität und Einfühlungsvermögen, sondern vor allem auch fundiertes Fachwissen – von Strategien…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren