Hier finden Sie, von uns empfohlene, Fach- und Kinderliteratur rund um den Kinderschutz.

Die_Grosse_Reise

Große Reise

Die „Große Reise/Rechler Khabira“ erzählt die Geschichte von Amir.
Der ist fünf Jahre, wurde in Syrien geboren und muss mit seiner jüngeren Schwester Leila, Mama und Papa „eine große Reise“ machen.

Keine Urlaubsreise, sondern flüchten.

In diesem Deutsch-Arabischen Bilderbuch erzählt er davon, dass er seine Stoff-Giraffe Kasha aus seiner Heimat vermisst, sein Zuhause weit weg, hier nun alles anders ist und er nicht verstanden wird.

Er aber doch bald neue Freunde und Spielkameraden findet. Eines der spiele heißt „Fliegender Teppich“.
„Wir fliegen an alle schönen Orte und besuchen unsere Freunde…“ Das Bilderbuch endet mit einer Seite, die die jungen Leserinnen und Leser ersucht, „mal für mich einen schönen Ort. Wir fliegen alle zusammen dort hin.“

Mit dem Buch/Büchlein soll – nicht zuletzt Kindern – das Thema Flucht kindgerecht vermittelt werden.

Gemeinsam mit dem Verein Hemayat, der Psychotherapien für traumatisierte Flüchtlingskinder und –jugendliche organisiert, wurde dieses bookli MUNGST (Mut + Angst) hergestellt.

Information:
www.hemayat.org

Bestellmöglichkeit:
www.1band.at