Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wenn Kinder Gewalt erleben

2. Juli 2020 @ 9:00 - 17:00

€ 240

Kinder als Opfer von Gewalt und Kinder als Zeugen von Gewalt. Kinder benötigen Erklärungen für das Unfassbare in ihrem Leben und Begleiter*innen, die Antworten auf ihre Fragen zu geben vermögen. Begleiter*innen, die Traumafolgen nach Gewalterfahrungen richtig einschätzen und mit Ängsten, Fantasien und Schuldgefühlen der Kinder offen und wahrhaftig umgehen können.

Ein Seminar über Wunden auf der Seele und geeignete Therapiekonzepte. Über die großen Leistungen von Kindern nach traumatisierenden Erlebnissen und die Möglichkeiten, die Kinder zu stützen. Über den Spannungsbereich zwischen Kinderschutz und Strafverfolgung, die Anzeigeerstattung und wesentliche Überlegungen vor dieser Entscheidung. Über Maßnahmen nach dem Gewaltschutzgesetz und Versuche, die Interessen der Kinder auch in diesem Bereich stärker zu berücksichtigen. Über juristische und psychosoziale Prozessbegleitung und das Zusammenwirken der beteiligten Professionen zur Verringerung der Belastungen für Kinder. Und vor allem über die Frage, was es konkret braucht, damit es Kindern in Pflegschafts- und Strafverfahren nach Gewalt etwas besser geht.

Details

Datum:
2. Juli 2020
Zeit:
9:00 - 17:00
Eintritt:
€ 240
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Z!FF – Zentrum für interdisziplinäre Fortbildung im Familienrecht
Telefon:
+43 664 38 68 158
E-Mail:
office@ziff.at
Website:
ziff.at

Veranstaltungsort

Das Studio im 2ten
Flossgasse 9
Wien, 1020 Österreich
+ Google Karte
Website:
https://www.das-studio-im2ten.at