Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Angebote Netzwerk

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

4. Mai 2021

Scheidungsprozess 2021 Wien

4. Mai 2021 @ 16:00 - 21:00
Palais Strudlhof, Pasteurgasse 1
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
€180

Prozessvorbereitung, Verfahrensführung, (un)zulässige Beweismittel & aktuelle Judikatur zum Scheidungsrecht Im Mittelpunkt des Seminars stehen die neueste Judikatur zum Scheidungsrecht, die verfahrensrechtlichen Besonderheiten und die erfolgreiche Beweisführung. Welche Beweisanträge sind zulässig? Was muss der klagende Ehepartner beweisen, was der Beklagte und was bedeutet „non liquet“? Gibt es im Zivilverfahren Beweismittelverbote? Wann ist die Verwendung heimlich aufgezeichneter Gespräche zur Beweisführung zulässig? Dürfen vertrauliche Mails, die WhatsApp-Kommunikation mit Freund*innen und Fotos im Prozess verwendet werden? Ist die ständige Beobachtung des Ehepartners zu Beweiszwecken…

Mehr erfahren »

Scheidungsprozess 2021 Wels

11. Mai 2021 @ 14:00 - 19:00
Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1
Puchberg, 4600 Österreich
+ Google Karte
€180

Prozessvorbereitung, Verfahrensführung, (un)zulässige Beweismittel & aktuelle Judikatur zum Scheidungsrecht Im Mittelpunkt des Seminars stehen die neueste Judikatur zum Scheidungsrecht, die verfahrensrechtlichen Besonderheiten und die erfolgreiche Beweisführung. Welche Beweisanträge sind zulässig? Was muss der klagende Ehepartner beweisen, was der Beklagte und was bedeutet „non liquet“? Gibt es im Zivilverfahren Beweismittelverbote? Wann ist die Verwendung heimlich aufgezeichneter Gespräche zur Beweisführung zulässig? Dürfen vertrauliche Mails, die WhatsApp-Kommunikation mit Freund*innen und Fotos im Prozess verwendet werden? Ist die ständige Beobachtung des Ehepartners zu Beweiszwecken…

Mehr erfahren »

Missbrauchsprävention im pädagogischen Alltag & Was geschieht nach einer Gefährdungsmitteilung?

17. Mai 2021 @ 17:30 - 19:45
€10

Vortragende der Fachstelle Selbstbewusst bringen es kurz und knapp auf den Punkt. 2021: Die erfolgreiche Serie unserer After Work Basics geht in die 2. Saison. Wir laden herzlich ein zu einer Reihe von Kurzvorträgen (je 2 pro Abend, einzeln buchbar) für Menschen, die im professionellen Kontext mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Vortrag: 17:30 bis 18:30 Vortrag: 18:45 bis 19:45 Die Vortragsreihe richtet sich an alle, die im professionellen Kontext mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Kosten: Euro 5,-/Vortrag (10,-/Abend), 70,- für…

Mehr erfahren »

Basisworkshop Kinderschutzrichtlinien

19. Mai 2021 @ 9:00 - 12:30
€40

Die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit (Kinderliga) veranstaltet im Rahmen des EU-Projekts SAFE PLACES Workshops zur Entwicklung eines organisationseigenen Kinderschutzrkonzepts. Im Rahmen von Basis- und Aufbauworkshops erhalten Organisationen Informationen und Materialien zur Erarbeitung. Nähere Informationen zum Workshopangebot finden Sie unter: https://www.kinderjugendgesundheit.at/themenschwerpunkte/kinderschutzrichtlinien/3-workshopangebot-zu-kinderschutzrichtlinien/ Online-Basis-Workshop: 19.05.2021, 09:00 bis 12:30 Uhr, digital über ZOOM Eine Auseinandersetzung mit Kinderrechten und Kinderschutz in der eigenen Organisation ist unerlässlich für die Qualitätssicherung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Entwicklung organisationseigener Kinderschutzkonzepte hilft dabei und trägt…

Mehr erfahren »

10. Juni 2021

Basisworkshop Kinderschutzrichtlinien

10. Juni 2021 @ 9:00 - 12:30
€40

Die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit (Kinderliga) veranstaltet im Rahmen des EU-Projekts SAFE PLACES Workshops zur Entwicklung eines organisationseigenen Kinderschutzrkonzepts. Im Rahmen von Basis- und Aufbauworkshops erhalten Organisationen Informationen und Materialien zur Erarbeitung. Nähere Informationen zum Workshopangebot finden Sie unter: https://www.kinderjugendgesundheit.at/themenschwerpunkte/kinderschutzrichtlinien/3-workshopangebot-zu-kinderschutzrichtlinien/ Online-Basis-Workshop: 10.06.2021, 09:00 bis 12:30 Uhr, digital über ZOOM Eine Auseinandersetzung mit Kinderrechten und Kinderschutz in der eigenen Organisation ist unerlässlich für die Qualitätssicherung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Entwicklung organisationseigener Kinderschutzkonzepte hilft dabei und trägt…

Mehr erfahren »

Grow Together: Fortbildung für die beziehungsorientierte Arbeit in hochbelasteten Familien mit Babys und Kleinkindern – Einführungs Seminar

11. Juni 2021 @ 9:00 - 16:30
€170

Die Grow Together Akademie   Grow Together ist mit seinem Fokus auf bindungsorientierte langfristige Begleitung von Familien mit Babys im Hochrisikobereich und seiner entsprechenden Methodik einzigartig in Europa. Die angewandten multimodalen Maßnahmen sind wissenschaftlich wie wirtschaftlich evaluiert und etabliert und zeigen einen herausragenden Impact, insbesondere für die Familien und ihre Kinder wie auch für die Gesellschaft im Allgemeinen. In der Grow Together Akademie werden einerseits Menschen ausgebildet, die unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards bindungs- und beziehungsorientiert und auf Augenhöhe mit Familien…

Mehr erfahren »

Umgang mit digitalen Medien

12. Juni 2021 @ 9:00 - 12:00
Otto Felix Kanitz Akademie für Erwachsenenbildung, Kastelicgasse 2
St. Pölten, Niederösterreich 3100 Österreich
€42

Die Nutzung von digitalen Medien und Kommunikationsformen prägt den Alltag von Kinder- und Jugendlichen. Sie bietet einerseits Chancen, birgt andererseits Gefahren. Um gute Begleitung und Beratung zur verantwortungsvollen und kompetenten Mediennutzung anzubieten, ist es daher unerlässlich die neuesten Trends im Auge zu behalten. Dieses Seminar bietet die aktuellsten Daten und Fakten auf der Grundlage des Saferinternet Jugend Internet Monitors und die Möglichkeit zum Austausch. Ziel ist es, einen Überblick über die aktuelle digitale Medienlandschaft zu bekommen und ihre Wirkmechanismen zu…

Mehr erfahren »

Aufbauworkshop Kinderschutzrichtlinien

16. Juni 2021 @ 9:00 - 12:30
€25

Die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit (Kinderliga) veranstaltet im Rahmen des EU-Projekts SAFE PLACES Workshops zur Entwicklung eines organisationseigenen Kinderschutzrkonzepts. Im Rahmen von Basis- und Aufbauworkshops erhalten Organisationen Informationen und Materialien zur Erarbeitung. Nähere Informationen zum Workshopangebot finden Sie unter: https://www.kinderjugendgesundheit.at/themenschwerpunkte/kinderschutzrichtlinien/3-workshopangebot-zu-kinderschutzrichtlinien/ Online-Aufbau-Workshop: 05.05.2021, 09:00 bis 12:30 Uhr, digital über ZOOM Eine Auseinandersetzung mit Kinderrechten und Kinderschutz in der eigenen Organisation ist unerlässlich für die Qualitätssicherung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Entwicklung organisationseigener Kinderschutzkonzepte hilft dabei und trägt…

Mehr erfahren »

Beziehungsorientiertes Aggressionsmanagement und sichere Interventionen bei Gewalt (B.A.S.I.G.)

17. Juni 2021 @ 9:00 - 17:00
Otto Felix Kanitz Akademie für Erwachsenenbildung, Kastelicgasse 2
St. Pölten, Niederösterreich 3100 Österreich
+ Google Karte
€152

Dieser Ansatz beruht einerseits auf dem Verständnis innerer (neurobiologischer) Mechanismen, die große Spannungen entstehen lassen und Konflikte und Aggressionen auslösen, und andererseits darauf, welche Haltung unsererseits in der Beziehung erforderlich ist, damit sich diese Prozesse allmählich einstellen sowie welche Handlungen unterlassen werden sollten, um diese Konflikte und Aggressionen nicht zu fördern oder zu verstärken.   Ziel des Seminars ist es auf Grundlage der Selbstreflexion in Stresssituationen den Überblick zu behalten, Gewaltpotenziale zu erkennen und handlungsfähig zu bleiben, mittels partizipativer Gesprächstechnik…

Mehr erfahren »

Kontaktverweigerung nach Trennung der Eltern

24. Juni 2021 @ 9:00 - 17:00
Das Studio im 2ten, Flossgasse 9
Wien, 1020 Österreich
+ Google Karte
€180

Ursachen – Auswirkungen – Prävention Im Zentrum dieses Seminars stehen tiefenpsychologische Grundlagen zum Verständnis der Situation des Kindes im Kontaktrechtsstreit seiner Eltern und zur großen Bedeutung, dem Kind die Eltern zu erhalten, die Judikatur zu Verhaltenspflichten der Eltern sowie zur kindlichen Kontaktverweigerung und Lösungsansätze für aussichtslos scheinende Fälle. Welche Auswirkungen hat es, wenn das Kind tatsächlich in den Mittelpunkt gestellt wird? Welche (bewussten oder unbewussten) Motive und Triebfedern der Eltern werden bei Kontaktverweigerung wirksam? Wie verändert sich die Wahrnehmung der…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren